Use Case: Dropdown Auswahl beim Check-In

Auf einer Veranstaltung soll jeder Teilnehmer beim Check-In einen von 12 Workshops auswählen können - oder auch keinen. Hierfür soll ein Dropdown-Feld verwendet werden.

Voraussetzungen

  • Nutzung der Windows-fähigen Check-In Software
  • Netzwerkverbindung zwischen Check-In Computer(n) und Server
  • Feld workshop ist im fluxcess Admin-Bereich angelegt

Einstellungen

Hinzufügen der Workshops

Für die Workshops wird in diesem Fall die “Raum”-Funktionalität (Einstellungen > Räume) verwendet. Die fertige Liste kann so aussehen:

Verwendung der "Raum" Funktionalität für Workshop-Auswahl

Wichtig: Falls auch “Keine Auswahl” möglich sein soll, unbedingt einen Wert für diese Option anlegen!

Erstellen der Raumgruppe

Die Workshops müssen in einer Gruppe (Einstellungen > Raumgruppen) zusammengefasst werden. Hierzu einfach eine “Raumgruppe” erstellen und dieser die Workshops hinzufügen:

Workshop-Liste

Hinzufügen eines Dropdown Feldes

Im Menü Einstellungen > Check-In Formular öffnet sich auf Mausklick (“Neu”) ein Eingabeformular. Für ein normales Dropdown-Feld gibt es folgende Optionen:

Beschriftung Generische Beschreibung Spezifischer Wert
Id Eindeutige Id - wird ansonsten automatisch vergeben WORKSHOPWAHL
Formularbereich Definiert, in welchem Bereich der Check-In Software das Feld erscheinen soll. Area 3
Typ für ein Dropdown-Feld muss hier “Dropdown” ausgewählt werden. Dropdown
Spaltenname Sehr wichtig: definiert, in welcher Datenbankspalte der in das Eingabefeld eingegebene Wert gespeichert wird. workshop
Raumgruppe Definiert, welche Auswahlmöglichkeiten das Dropdown-Feld enthält WORKSHOPWAHL

Dropdownfeld Konfiguration im Admin-Bereich der Gästelisten-Software

… und ausprobieren!

Nach einem Neustart der Check-In Software wird das Dropdown-Feld angezeigt:

Dropdownfeld in der Check-In Anwendung

Zu jedem Gast ist der vorab in der Datenbank gespeicherte Wert ausgewählt. Wählen Sie einen neuen Wert aus und klicken dann auf “Check In”, wird der neue Wert in der Datenbank gespeichert.

Viel Spaß!

Tipps für API-Fans

Alle oben genannten Schritte lassen sich per API automatisieren: